Skip to content

Katharina Bast

Nach meinem Fachabitur 2016 habe ich im Oktober die Ausbildung zur Physiotherapeutin in Mainz begonnen. 2019 habe ich die Ausbildung erfolgreich mit dem Staatsexamen abgeschlossen und danach ein Jahr in Kirchberg in der Praxis Auler gearbeitet.

Von Anfang an war für mich klar, dass ich irgendwann mal mit Menschen zusammenarbeiten möchte. Der Entschluss in den gesundheitlichen Bereich zu gehen kam nach der 10. Klasse, als ich beschloss, mein Fachabi im Bereich Gesundheit und Soziales zu machen. In dieser Zeit absolvierte ich ein Praktikum im Simmerner Krankenhaus in der Physiotherapie. Dieser Beruf faszinierte mich einfach. Ich wollte mehr über den Körper und seine Funktionen erfahren, wollte wissen wie ich den Menschen auf schnellstmöglichem Weg helfen kann nach einer Verletzung oder ähnlichem wieder in ihr normales Leben zurückzufinden. Als Physiotherapeutin hat man immer wieder mit anderen Menschen und unterschiedlichen Krankheitsbildern bzw. Beschwerden zu tun, was es immer wieder spannend und interessant macht, gemeinsam mit den Patienten den Weg zum Ziel/Erfolg zu gehen.